VAT Consulting AG

Theaterstrasse 18

CH-4051 Basel
Telefon: +41 (0) 61 225 90 50
Telefax: +41 (0) 61 225 90 51

6.4 Wegfall der obligatorischen Steuerpflicht

Unterschreitet der massgebliche Umsatz der steuerpflichtigen Person die Umsatzgrenze von CHF 100'000 und ist zu erwarten, dass der massgebende Umsatz auch in der folgenden Steuerperiode nicht mehr erreicht wird, so ist die Abmeldung frühestens auf das Ende der Steuerperiode möglich, in welcher der massgebende Umsatz erstmals nicht mehr erreicht worden ist (Art.°14°Abs.°5°MWSTG).

 

Eine Nichtabmeldung gilt als Verzicht auf die Befreiung von der Steuerpflicht nach Art.°11°MWSTG. Der Verzicht gilt ab Beginn der Steuerperiode, die der Steuerperiode folgt, in der die Bedingungen der obligatorischen Steuerpflicht nicht mehr erfüllt sind. 

 

Copyright: VAT Consulting AG 

 

Vorherige Seite     Nächste Seite