VAT Consulting AG

Theaterstrasse 18

CH-4051 Basel
Telefon: +41 (0) 61 225 90 50
Telefax: +41 (0) 61 225 90 51

5.1 Ort der Lieferung

Art.°7 Abs.°1°MWSTG unterscheidet beim Ort der Lieferung zwischen einer Beförderungs- bzw. Versendungslieferung einerseits und einer Lieferung, bei der der Gegenstand nicht befördert wird. Eine Beförderungslieferung liegt vor, wenn der Gegenstand mit Beförderungsmitteln des Steuerpflichtigen transportiert wird; eine Versendung erfolgt stattdessen unter Einschaltung einer Drittperson, der ein Transportauftrag erteilt wird (regelmässig Spediteur).

 

In den Fällen von Art.°7°Abs.°1°Bst.°b°MWSTG, in denen der Gegenstand der Lieferung von der liefernden Person selbst oder von einer von ihr beauftragten Drittperson (Spediteur oder Frachtführer) befördert oder versandt wird, gilt als Lieferort derjenige Ort, an dem die Beförderung oder Versendung des Gegenstandes zum Abnehmer oder der Abnehmerin (oder in seinem oder ihrem Auftrag zu einer Drittperson) beginnt.

 

Wird der Gegenstand weder befördert noch versendet, so gilt die Lieferung an dem Ort als erbracht, an dem sich der Gegenstand zum Zeitpunkt der Verschaffung der wirtschaftlichen Verfügungsmacht, der Ablieferung oder der Überlassung zum Gebrauch oder zur Nutzung befindet (Art. 7°Abs.°1°Bst.°a°MWSTG).

 

Beispiel 7:

Ein Schweizer Maschinenmechaniker erhält den Auftrag eine Medikamentenabfüllmaschine bei der Firma Huber Baar AG (CH), und bei deren Tochtergesellschaft Huber Baar AG in Lörrach (DE) zu revidieren. Ort der Lieferung befindet sich jeweils dort, wo sich die Maschine befindet. Für die Revisionsarbeiten in der Schweiz gilt damit Ort der Lieferung in der Schweiz, weshalb die Rechnung mit Schweizer MWST ausgestellt werden muss. Für die Revisionsleistungen in Deutschland kann ohne Schweizer MWST fakturiert werden, da es sich um eine Lieferung im Ausland handelt.

 

Die Bestimmungen über den Ort der Lieferung stimmen inhaltlich mit den Art.°31 und 32°MwStSystRL überein. 

 

Copyright: VAT Consulting AG

 

5.1.1 Unterstellungserklärung

5.1.2 Lieferungen ab einem inländischen Lager

5.1.3 Lieferungen von Elektrizität und Gas

 

Vorherige Seite     Nächste Seite